Kategorie A: Erwachsene

Jedermann ist spielberechtigt, jedoch pro Mannschaft mindestens 3 Tübacher oder „auswärtige Tübacher“, die mindestens 5 Turniere hintereinander mitgespielt haben.
Pro Mannschaft dürfen max. 3 aktive Fussballer des SFV mitspielen (ausgenommen Junioren C und B sowie Senioren ab 35 Jahren).

Kategorie C: (Schüler 1.-4. Klasse / 5.-9. Klasse)

Diese Kat. wird unterteilt in die Kategorie CU (1.-4.Klasse) und in die Kategorie CO (5-9.Klasse). !

  • Knaben und Mädchen bis und mit dem 9. Schuljahr (Klasse).
  • Bei der Anmeldung zählt das neue Schuljahr.
  • Eine Mannschaft besteht aus 7 Spielern (6 Spieler im Spiel und 1 Auswechselspieler), wobei max. 3 Spieler den Wohnsitz nicht in Tübach haben dürfen.
  • In der Kat. CU darf das Punktetotal im Max. 20 und in der Kat. CO im Max. 24 Punkte gemäss Tabelle betragen. Die Punktemaxima (siehe untenstehende Tabellen) beziehen sich auf die sich momentan auf dem Spielfeld befindenden Spieler!
Kategorie CU Mädchen Knaben  FC Spieler *
1. Klasse 0 1 2
2. Klasse 0 2 3
3. Klasse 1 3 4
4. Klasse 2 4 5

* Als FC-Spieler gilt, wer ab August des Turnierjahres in einem Fussballverein aktiv ist.

Kategorie CO Mädchen Knaben  FC Spieler *
5. Klasse 0 1 2
6. Klasse 0 2 3
7. Klasse 1 3 4
8. Klasse 2 4 5
9. Klasse 3 5 6

* Als FC-Spieler gilt, wer ab August des Turnierjahres in einem Fussballverein aktiv ist.

Kategorie D (Sie und Er- sowie Damenmannschaften):

Es müssen mindestens 3 Spielerinnen auf dem Spielfeld sein.
Insgesamt müssen mindestens 3 der Spieler oder Spielerinnen ihren Wohnsitz in Tübach haben.
Tore, welche von Spielerinnen erzielt werden, zählen doppelt.

Einsatz:

Gemäss Anmeldeformular.
Kat. A & D: Fr. 60.-
Kat. CO & CU: Fr. 30.-

Mannschaften:

Jede Mannschaft gibt sich einen kurzen Namen. Es spielen 6 Spieler pro Mannschaft inkl. Torhüter.
Es können 3 Ersatzspieler angemeldet werden. Mutationen müssen mindestens 15 Minuten vor dem entsprechenden Spiel am Schiedsrichtertisch gemeldet werden.
Alle Spieler und Ersatzspieler müssen mit Name, Vorname und Adresse gemeldet werden.
Jede Mannschaft ernennt und meldet einen Spielführer.
Ein Spieler kann in mehreren Kategorien spielen, jedoch nur in 1 Mannschaft der gleichen Kategorie.

Tenü:

Innerhalb der Mannschaft einheitlich. Es darf nicht barfuss gespielt werden. Stollenschuhe sind nicht erlaubt.
Umkleideräume und Duschen in der Turnhalle sind benutzbar.

Spielplan:

Jeder Mannschaftsführer erhält vor dem Turnier einen Spielplan zugeschickt.
Der Spielplan ist verbindlich. Es werden mindestens 10 Minuten* gespielt, ohne Seitenwechsel.
*Je nach Anzahl angemeldeter Mannschaften behält sich die Turnierleitung vor, die Spieldauer anzupassen.
Die Mannschaften haben sich mindestens 5 Minuten vor Spielbeginn bereitzuhalten.
Die Offside-Regel kommt nicht zur Anwendung.

Zu einem allfälligen Penalty-Schiessen müssen fünf verschiedene Spieler antreten.
Endet das Penalty-Schiessen unentschieden, so entscheidet der nächste verwertete Penalty.

Punkte:

Pro gewonnenem Spiel: 3 Punkte
Unentschiedenes Spiel: 1 Punkt
Finalspiele: 2 x 5 Minuten, wenn Unentschieden, Verlängerung von 5 Minuten mit jeweils einem Spieler weniger auf dem Feld (Torwart und 4 Feldspieler)
Bei nochmaligem Unentschieden erfolgt ein Penalty-Schiessen (5 Spieler).

Strafbestimmungen:

Bei grobem Foulspiel hat der Schiedsrichter das Recht, eine 2-minütige Zeitstrafe auszusprechen. Eine zweite Zeitstrafe des gleichen Spielers im selben Spiel hat eine automatische Sperre für das nächste Spiel zur Folge. Weitere Massnahmen behält sich der Schiedsrichter vor. Bei einem Spielabbruch durch den Schiedsrichter ist die fehlbare Mannschaft aus dem Turnier ausgeschieden. Entscheide des Schiedsrichters sind endgültig und auf dem Spielfeld nicht anfechtbar.
Das Spiel ist mit 3 : 0 verloren für Mannschaften :
a) bei Nichterscheinen.
b) die nicht mindestens 4 Spieler zum Anstoss auf dem Spielfeld haben.
c) die nicht gemeldete Spieler spielen lassen.
d) die nicht spielberechtigte Spieler in dieser Kategorie gemeldet haben.

Proteste:

Allfällige Proteste sind bis spätestens innert 10 Minuten nach entsprechendem Spielschluss der Turnierleitung schriftlich zu melden. Zugleich ist ein Depot von Fr. 100.- (Schüler Fr. 50.-) zu hinterlegen. Verhandlungen werden nur mit dem Mannschaftsführer geführt. Entscheide der Turnierleitung können nicht weiter angefochten werden. Wird ein Protest gutgeheissen, wird das Depot zurückerstattet, ansonsten fällt es dem TSV Tübach zu.

Rangierung:

Bei Punktgleichheit entscheidet:
1. Die direkte Begegnung (bei 3 und mehr punktgleichen Mannschaften zählt die Torrdifferenz).
2. Bei gleichen Tordifferenzen zählt die höhere Anzahl geschossener Tore.
3. Penaltyschiessen der beteiligten Mannschaften.

Rangverkündigung anschliessend nach Turnierschluss.

Preise:

Den 4 erstrangierten Mannschaften der Kategorien A und D werden je 7 Naturalpreise oder
1 entsprechender Mannschaftspreis abgegeben. Alle Schülermannschaften erhalten 7 Preise.

Allgemeines:

Die Turnierleitung behält sich das Recht vor, Gastmannschaften einzuladen. Die Turnierleitung erwartet faire und mit viel Plausch ausgetragene Spiele. Gefundene Gegenstände bitte am Schiedsrichtertisch abgeben, eine Haftung kann nicht übernommen werden. Die Spieler sind von der Turnierleitung nicht gegen Unfall versichert. Zur Behandlung von Unfällen ist ein Samariterposten eingerichtet.

Tübach, im Juni 2018
TSV Tübach & Turnierleitung